Ausstellungen

2017

ERZ 9 – Gegenüberstellung

Juli – September


2016

Erz 8 "Vom Erz zum Löffel"

September – Oktober

 

Steigen Sie zu, in einen der Züge, die voll beladen mit Erz den Bahnhof Mücke verließen und allmählich in der Ferne verschwanden. Was  wurde aus dem Erz? Dies ist Thema unserer 8. Ausstellung zum Thema Erz im Kunstturm 

Mücke. Der Weg dieser Erze ist nicht mit wenigen Worten zu beschreiben. Wem Begriffe wie Möller, Cowper, Gicht, Stranggussanlage und Walzstrasse nichts sagen, wird in der Ausstellung viele Informationen finden. 

 

War es früher das einfache Eisen, das als Endprodukt Begehrlichkeiten weckte, so steht seit dem Beginn der Industrialisierung der Stahl im Fokus. Zahllose Stahlsorten mit den unterschiedlichsten Eigenschaften, auf die unsere moderne Gesellschaft zwingend angewiesen ist, füllen heute die Kataloge der Lieferanten.

 

Um aus Erz Stahl herzustellen, sind zahlreiche Ressourcen, wie Kohle, Wasser, Strom, Arbeitskräfte und eine optimale Infrastruktur erforderlich. Die technische Entwicklung dauerte Jahrhunderte. Sie vermag heute, am Produktionsende, so etwas profanes wie einen Löffel zu liefern. Aber auch Maschinen, Autos, Brücken, Hochhäuser und Eisenbahnschienen, um nur einen kleinen Ausschnitt aus der riesigen Palette zu nennen, haben den Stahl unentbehrlich gemacht.


2015

Erz 7 „Ofensau und Eisenschwamm“ (zum Video)

Juni – August


2014

Erz 6 "Was ist Erz?“

Juni – Juli


2013

Erz 5 "Erzwanderweg Mitte“

Juli – September

 

 

Erz 4.2 "Mücke, Hessen und die Welt“ 

 

März – April


2012

Erz 4 "Mücke, Hessen und die Welt“

Februar – April

 


2010

Erz 3 "Die Wäsch‘“

Dezember – März

 

Erz 2 "im Detail“

März – April


2009

Gegenüberstellung

August – September

 

 

Eröffnung

 

März