Kunstausstellungen 2018

Marcel Noack (Leipzig) – Witaj

22.4. – 8.7.2018,  sonntags 14.00 – 17.00 Uhr

Vernissage: Sonntag, 22. 4.2018, 14.00 Uhr
Künstlergespräch: Sonntag, 08.07.2018, 15:00 Uhr

 

Marcel Noack, 1980 in Bad Muskau/Mužakow geboren, studierte an der HGB Leipzig Bildende Kunst mit Schwerpunkt Fotografie und Bewegtbild und absolvierte ebenda ein Meisterschülerstudium. Er ist Bildender Künstler, Fotograf, Dozent, Kunstraumbetreiber und Verleger sowie Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie und des BBK. Er lebt und arbeitet in Leipzig und der Lausitz.

 

Ausgehend von seinem Lebensumfeld beschäftigt er sich mit der Beobachtung der Veränderung urbaner und ländlicher Strukturen. In seinen konzeptuellen Langzeitprojekten verknüpft er verschiedene künstlerische und wissenschaftliche Arbeitspraktiken und -methoden: fotografische, dokumentarische, installative Strategien, Interviews, Langzeitbeobachtungen von Orten sowie die Aneignung und  Verwendung diverser Archivmaterialien. Diese werden in raum- bezogene Rauminstallationen überführt. Der Anspruch seiner künstlerischen Arbeit besteht somit in einer Vielschichtigkeit, die biografische, gesellschaftliche und theoretische Aspekte miteinander verbindet und sich auf der Präsentationsebene sichtbar darstellen.

 

www.marcel-noack.de



ERZART 4

14.07. – 15.09.2018, Kunstturm Mücke

Vernissage: 14. Juli 2018, 14.00 Uhr

Mit Führungen und anschliessendem Fest mit Livemusik, Gegrilltem und Getränken

 

Finissage: mit Künstlergespräch und Katalogvorstellung: 15.9. 14.00 Uhr

 

Im Rahmen des Mittelhessischen Kultursommers:

Kunstwanderweg Kunstturm Mücke –> alte Lagerhalle Bahnhof Mücke

 

Friedemann Baader, Kassel

Dierk Berthel, Würzburg

Monika Bodenmüller, Hofgeismar

Christine Dahrendorf, Marburg

Markus Elsner, Frankfurt

Sabine Hunecke, Messel

Jan Luke, Marburg

Evangelos Papadopoulos, Düsseldorf

Regina Schnersch, Marburg

Peter Pelikan, Darmstadt

Markus Stein, Kassel

Ortrud Sturm, Rödermark

Christine Wigge, Friedberg